In Andalusien lesen und hören wir täglich allerlei Interessantes zu berichten, wie Ankündigungen von Festen und Festivals, kulinarische Zusammenkünfte, Umzüge, Sonderausstellungen, aber auch Neuigkeiten auf dem Wohnungsmarkt oder geänderte Vorschriften. Um es Ihnen leicht zu machen, bündeln wir diese Neuigkeiten in dieser Rubrik, damit Sie alles auf einen Blick haben.

 

Grafik für Weekend beach festival in Juli 2024

Das Weekend Beach Festival findet seit 2014 jährlich in Torre del Mar statt. Es hat klein angefangen und sich zu einem der wichtigsten Events des Sommers entwickelt. In den vergangenen Jahren zählte das Festival mehr als 135 000 Besucher und hatte einen wirtschaftlichen Einfluss auf Torre del Mar von über 6 Millionen Euro. Das Programm bietet eine große Vielfalt an Musikstilen: von Pop bis Rock, Reggae, Hip-Hop, Elektronik und Indie. Das Festival findet auf dem Gelände hinter den Beach Clubs Bere Bere und Bahia Tanit statt und bietet vier Bühnen, einen Campingplatz und viele weitere Aktivitäten.

Weiterlesen ...

Feuerwerk an der Costa del Sol in der Nacht von San Juan

In der Nacht vom 23. auf den 24. Juni feiern die Menschen in ganz Spanien die Rückkehr des Sommers, auch Sommersonnenwende genannt. Außerdem wird nach christlicher Tradition die Geburt Johannes des Täufers gefeiert, die Noche de San Juan (Johannes wurde nach dem Lukasevangelium sechs Monate vor Heiligabend geboren).

Diese traditionelle Nacht wird von zahlreichen Festen und einigen besonderen Ritualen begleitet. Im Mittelpunkt stehen Feuer und Wasser, Symbole der Reinigung und Erneuerung. Man glaubt, dass das Wasser Wünsche erfüllen kann und für alle, die in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni im Meer baden, eine Quelle des Glücks und der Fruchtbarkeit ist.

Weiterlesen ...

Foto von Misperobaum mit Früchten in der Sonne Südspaniens

Die Axarquía ist bekannt für ihre schöne Landschaft und ihre charmanten Dörfer. Aber auch für die tropischen Früchte, die hier in Hülle und Fülle angebaut werden: Avocados, Mangos, Chirimoya, Pitahaya (Estragonfrucht) und Nísperos (auch Loquats genannt). Rund um das weiße Bergdorf Sayalonga, das vor allem für sein farbenfrohes Tal bekannt ist, erstrahlen die Felder jeden Frühling im Glanz reifer Nísperos.

Weiterlesen ...

Eine Frau in schwarzer Festkleidung auf der Semana Santa in Velez-MalagaPhoto by Quino Alon Unsplash

Die Karwoche ist eine der schönsten in Andalusien, mit einer Leidenschaft, die sowohl die Besucher als auch die Mitglieder der Bruderschaften ansteckt, mit Musik, die uns berührt, und dem Geruch von Weihrauch und Orangenblüten in den Straßen. Die Prozessionen und die Inbrunst der Feste in Vélez-Málaga, wohin wir jedes Jahr fahren, sind mit Worten kaum zu beschreiben, man muss sie selbst erleben. Die kleine Hauptstadt der Axarquía verfügt über ein reiches historisches und kulturelles Erbe, das auf eine 3.000-jährige Geschichte zurückblicken kann und in der diesjährigen Semana Santa, die vom 24. bis 31. März stattfindet, voll zur Geltung kommt.

Weiterlesen ...

Casa Al Azuytun Werkstatt für Keramik und Kosmetik in Canillas de AceitunoBildnachweis: Lara Jackson

Seit einiger Zeit organisieren Cristina San Cayo und ihr Partner Javier verschiedene Workshops in Canillas de Aceituno. Wir haben die beiden über das Wie und Was dieser kreativen Veranstaltungen befragt.

"Al Zaytun Ceramic Studio ist ein Ort, an dem man mit Ton spielen kann. Keramikworkshops sind unsere Hauptaktivität, aber es ist auch ein Ort, an dem man zusammenkommt und etwas über Traditionen und nachhaltiges Leben lernt. Deshalb haben wir neue Workshops wie Kerzenziehen (Dezember 2023) und Naturkosmetik (ab 17. März) ins Leben gerufen. Wir würden gerne in andere Bereiche wie Naturtextilien oder Makramee expandieren. Wir sind offen für alle Ideen, wir sind Macher. Lasst uns etwas schaffen!

Weiterlesen ...